MIC QKL e3

Der Kühlstellenregler MIC QKL e3 ist die konsequente Weiterentwicklung des erfolgreichen Kübatron QKL 2 B/T. Als einzigem aktuell verfügbarem Kühlstellenregler im Markt gelingt es ihm, WIRTSCHAFTLICH einen gleichbleibend optimalen Wirkungsgrad des Luftkühlers und damit der gesamten Kälteanlage zu gewährleisten.

Dazu operiert er unter anderem mit dem Latentwärmemanagement und nutzt die verfügbare Restwärme während des Abtauvorgangs. So intelligent gesteuert realisiert die kältetechnische Anlage eine optimale Qualitätssicherung des Kühlgutes bei gleichzeitig erheblicher Senkung der Betriebskosten. Die einfache Installation macht auch dem Anlagenbauer das Leben leichter.

Es genügt die Einstellung der Raumtemperatur. Der Regler parametriert sich anschließend selbst und erkennt unter anderem den energetisch besten Zeitpunkt zur Abtauung des Luftkühlers.

MIC QKL – die Lösung für alle Aufgaben in der Gewerbekälte, im Normal- und Tiefkühlbereich.

  • Optimale Qualitätssicherung des Kühlgutes
  • Selbstoptimierende Regelung mit autoadaptiver Parametrierung
  • Erkennen von Änderungen des Betriebszustandes
  • Bester Anlagenwirkungsgrad
  • Gleichbleibende Anlagenverfügbarkeit
  • Energiekosteneinsparung
  • Einfache Installation und Inbetriebnahme
  • Einsparung von Installations- und Personalkosten
  • Effektive Serviceunterstützung
  • Dauerhafte Betriebskostensenkung über 24%
  • Automatisches Diagnosesystem, Kommunikation über LON Bus (optional)

Die kleine Intelligenzbestie:
Der MIC QKL e3 bietet Schlüsseltechnologien in der Kühlstellenautomation. Er operiert unter anderem mit dem Latentwärmemanagement und nutzt Restwärme während des Abtauvorgangs. Das sorgt für eine optimale Qualitätssicherung des Kühlgutes bei gleichzeitiger deutlicher Senkung der Betriebskosten.